Zum Inhalt

Zur Navigation

+43 676 595 1473

Lymphdrainage bei Alfred Kögl in Vorarlberg

Bei der Lymphdrainage kommt es durch Druck und Zug zu Veränderungen im Gewebe, und stoffwechselpflichtige Substanzen können dadurch freigesetzt werden!

Die Lymphdrainage wirkt entstauend - durch pumpende Griffe mit richtiger Dosierung, Kompressionsverbände oder hydrostatischen Druck kommt es zu Flüssigkeitsverschiebungen im Gewebe.

Als Landesleiter der österreichischen Lymphliga empfehle ich Ihnen auch die Informationen der Lymphliga.

Lipo-Lymphödem nach Operation
Lipo-Lymphödem nach Operation
lymphdrainage
Lymphödem
Lymphödem

Lymphdrainagen

Lymphdrainagen werden angewandt bei:

  • Ödemen nach Lymphknotenentfernung (onkologische Erkrankungen)
  • Ödemen (Flüssigkeitsansammlung im Gewebe)
  • Veneninsuffizienz
  • Hämatomen
  • nach Operationen aller Art und zur Vorbereitung auf Operationen
  • als Schmerztherapie
  • bei Muskelkater
  • bei schwer geschwollenen Beinen

Galvanische Elektrotherapie
Die Elektrotherapie dient dazu, den Zu- und Abfluss von Mineralsalzen in den Zellen zu verbessern. Dies beschleunigt den Lymphabfluss.
Die galvanische Elektrotherapie wird hauptsächlich verwendet bei:

  • schwer heilenden Wunden
  • bei MS-Erkrankung
  • Veneninsuffizienz und Venenentzündungen
  • bei Quetschungen und Sehnenverletzungen
  • bei Akne
  • zur Verbesserung des Fettabbaus in den Zellen (Reiterhose)

Ich - Alfred Kögl - bin Ihr Ansprechpartner für Lymphdrainagen

Ihre Gesundheit liegt mir am Herzen und so freue ich mich darauf, Sie kennenzulernen. Rufen Sie mich einfach an und vereinbaren Sie einen Termin mit mir.